L. Ron Hubbard

GRÜNDER DER DIANETIK UND SCIENTOLOGY

„Fast ein Vierteljahrhundert lang habe ich mich mit der Untersuchung der Grundlagen des Lebens, des materiellen Universums und des menschlichen Verhaltens befasst. Ein solches Abenteuer führt einen auf viele Wege und Seitenwege, in viele Gassen der Ungewissheit, durch viele Schichten des Lebens …“

– L. Ron Hubbard

Ein solches Abenteuer führte L. Ron Hubbard letztendlich auch zur Gründung der Dianetik und Scientology und somit auf einen Weg zu bisher ungeahnten geistigen Höhen. Folgendes sind weitere bahnbrechende Ereignisse dieser Reise: Im Juli 1952 war L. Ron Hubbard der Erste, der die menschliche Seele wissenschaftlich herauskristallisieren, messen und beschreiben konnte, während er geistige Potenziale objektiv demonstrierte und damit dem wissenschaftlichen Denken seiner Zeit weit voraus war. Darüber hinaus wurde entdeckt, dass jedes menschliche Wesen diese Potenziale besitzt und dass sie allgemein erreichbar sind. So kam es zu seiner Beschreibung der Scientology als etwas, womit das Ziel jeder großen Religion erreicht wird: die Befreiung der Seele durch Weisheit.

Alles in allem umfassen L. Ron Hubbards Werke über die Dianetik und Scientology die größte in sich geschlossene Aussage über den menschlichen Verstand und die Seele – mehr als 5.000 geschriebene Materialien und 3.000 aufgenommene Vorträge. Sie enthalten Antworten auf die unergründlichsten Mysterien des Lebens: das Geheimnis des Daseins, das Rätsel des Todes, die Verwirklichung von Zuständen, die in früherer Literatur nicht einmal beschrieben wurden. Aus diesen Werken stammen auch Scientology Lehren zum Großziehen von Kindern, Wiederherstellen von Familienbeziehungen, Ausbilden, Organisieren und Schaffen von Erleichterung in Zeiten von Krankheit oder Leiden.

Damit jeder sich diese Lehren zunutze machen kann, wies L. Ron Hubbard den weltweiten Aufbau von Scientology Kirchen an und somit die Entstehung einer weltweiten Religion. Sie ist eine praktische Religion. Sie ist auf jeden Aspekt menschlichen Daseins anwendbar und eine Religion für die Welt von heute. Aber in ihrem Kern und innerhalb jeder Scientology Kirche befindet sich diese bleibende Einladung ihres Gründers: „Wir reichen Ihnen tatsächlich und aufrichtig das kostbare Geschenk der Freiheit und der Unsterblichkeit.“

L. Ron Hubbard


Wer war L. Ron Hubbard?

L. Ron Hubbard war Schriftsteller, Philosoph, Menschenfreund und der Gründer der Scientology Religion. Er wurde am 13. März 1911 in Tilden, Nebraska, geboren und verstarb am 24. Januar 1986. Seine lange und abenteuerliche Entdeckungsreise begann in der frühen Kindheit. Unter der …

Lebt L. Ron Hubbard noch?

Nein. L. Ron Hubbard ist am 24. Januar 1986 gestorben; doch er bleibt im Geiste und durch das Vermächtnis seiner Lehren und ihrer ständigen Ausübung auf der ganzen Welt für uns präsent.

Welche Rolle spielte L. Ron Hubbard in der Kirche?

L. Ron Hubbard gründete die Scientology Religion. Eine Gruppe von Scientologen gründete die erste Scientology Kirche im Jahre 1954 in Los Angeles. L. Ron Hubbard leitete die ersten Scientology Organisationen bis ins Jahr 1966 direkt, dann trat er als Leitender Direktor zurück …

L. Ron Hubbard – Eine Chronik (1911 – 1986)

Philosoph, Pädagoge, Manager, Künstler – L. Ron Hubbard hat auf viele Arten geholfen. Die folgende Chronik ist dafür gedacht, einen weiteren Einblick in sein Leben zu geben. Zusätzlich zur historischen Entwicklung von Entdeckungen bieten diese Seiten einen kurzen Blick auf …

Hat der Tod von L. Ron Hubbard die Kirche beeinflusst?

Alle großen religiösen Anführer der Vergangenheit sind gestorben. Ihre Arbeit blüht und gedeiht. Menschen sterben, Weisheit und Ideen nicht. Solange Menschen das Wissen, das L. Ron Hubbard zusammengestellt hat, studieren und verwenden, wird Scientology wachsen und der Menschheit dienen. L. Ron Hubbard …

Ist L. Ron Hubbard durch Scientology zu viel Geld gekommen?

Er verdiente sein Geld wie andere Autoren durch seine Tantiemen. Allein ein einziges Buch, Dianetik, wurde mehrere Millionen Male verkauft, und seine gesamten Buchverkäufe – sowohl aus der Unterhaltungsliteratur wie aus der Fachliteratur – belaufen sich auf über 250 Millionen …

War L. Ron Hubbard Millionär?

L. Ron Hubbard war einer der glücklichen Menschen, die nie Probleme mit Geld hatten. Bereits in jungen Jahren erbte er ein kleines Vermögen, doch darüber hinaus entwickelte er sich Anfang der 1930er-Jahre – lange vor Dianetik – zu einem der bestbezahlten …

Wie kommt es, dass ein Mensch so viel Wissen entdecken konnte?

L. Ron Hubbards Interesse war einfach groß genug, es zu wollen, und er besaß die Intelligenz und die Beharrlichkeit, um zu forschen und diese Dinge herauszufinden. Nur wenige Menschen sind sowohl in östlichen Philosophien als auch auf höchster Ebene in westlichen …

Ausgewählte Artikel: „Das höchste Wesen“ von L. Ron Hubbard

Keine Kultur in der Geschichte der Welt – außer den verderbtesten und aussterbenden – hat es versäumt, die Existenz eines höchsten Wesens zu bestätigen. Es ist eine empirische Beobachtung, dass Menschen ohne starken und beständigen Glauben an ein höchstes Wesen …

L. Ron Hubbard: Jüngster Pfadfinder der Nation, der den Eagle-Status erreichte

Das amerikanische Pfadfindertum befand sich noch in seinen Anfängen, als L. Ron Hubbard 1923 zum ersten Mal das Halstuch, Khakihosen und den „Montana Peak“-Pfadfinderhut in der 31. Schwarze Adler Spähgruppe von Tacoma, Washington, trug. Zusätzlich zu herkömmlichen Fertigkeiten wie Überlebenstraining …

Ausgewählte Artikel: „Respektieren Sie die religiösen Überzeugungen anderer“ von L. Ron Hubbard

Auf dem Grundstein der Toleranz lassen sich gute menschliche Beziehungen aufbauen. Man braucht sich nur das durch religiöse Intoleranz verursachte Morden und Leiden vor Augen zu halten, das sich durch die ganze Geschichte der Menschheit bis zur Gegenwart zieht, um …

Ausgewählte Artikel: „Eine Einladung zur Freiheit – Der Mensch kann seine Seele retten“ von L. Ron Hubbard

Seit undenklichen Zeiten ist das Ziel der Religion die Rettung der menschlichen Seele gewesen. Der Mensch hat mit vielen Mitteln versucht, den Weg zur Rettung zu finden. Er hat die unvergängliche Hoffnung gehegt, daß er eines Tages auf irgendeine Weise …

Ausgewählte Artikel : „Die Wiederentdeckung der menschlichen Seele“ von L. Ron Hubbard

Ein Vorwort zur Wiederentdeckung der menschlichen Seele Ich bin damit beschäftigt gewesen, die Grundsätze des Lebens, des materiellen Universums und des menschlichen Verhaltens zu untersuchen, schrieb L. Ron Hubbard über seine größere philosophische Entdeckungsreise auf dem Weg zu Dianetik und …

Ausgewählte Artikel : „Die Philosophie siegt nach 2000 Jahren“ von L. Ron Hubbard

Philosophie, erklärt L. Ron Hubbard, ist die Suche nach Weisheit. Es ist etwas, mit dem wir denken, überlegen, akzeptieren oder ablehnen. Als eine grundsätzlich maßgebende Aussage über den Platz, den Scientology in dieser Tradition einnimmt, kommt Rons „Die Philosophie siegt …

Ausgewählte Artikel : „Meine einzige Verteidigung dafür, gelebt zu haben“ von L. Ron Hubbard

Die einzigen Kriterien dafür, ob man ein gutes Leben geführt hat, sind: „Hat man das verwirklicht, was man beabsichtigte? Und: Waren andere froh, daß man lebte?“ Der Wunsch, meine Autobiographie zu schreiben, ist oft an mich herangetragen worden, und obwohl …

Ausgewählte Artikel: „L. Ron Hubbard diskutiert die Entwicklung seiner Philosophie“

Im November 1958 diskutierte Ron auf Anfrage von Prof. Dr. Stillson Judah, Professor der Religionsgeschichte, sowohl den philosophischen Hintergrund als auch die Grundprinzipien von Dianetik und Scientology. Obwohl ein Teil dessen, von dem hier gesprochen wird – Rons Prüfung der …

Ausgewählte Artikel : „Das humanitäre Ziel“ von L. Ron Hubbard

Die Welt braucht Scientology. Das Jahr war voller Stürme. Es war ein passendes Beispiel für die menschliche Unfähigkeit in der Politik, in internationalen Beziehungen, persönlichem Verstehen und Toleranz. Die Naturwissenschaften machen in einer Welt Fortschritt, wo die Geisteswissenschaften hinterherhinken. Hier …

Ausgewählte Artikel : „Meine Philosophie“ von L. Ron Hubbard

Mit der Erkenntnis, daß alles, was hier vorgestellt wird, eine persönliche philosophische Überzeugung widerspiegelt, erlauben Sie uns, hier ebenfalls „Meine Philosophie“ von L. Ron Hubbard vorzulegen. Vom Frühling 1965 stammend, ist das Werk richtigerweise als die definitive Aussage der philosophischen …

Ausgewählte Artikel: „Die Ziele der Scientology“ von L. Ron Hubbard

Eine Zivilisation ohne Wahnsinn, ohne Verbrecher und ohne Krieg, in der der Fähige erfolgreich sein kann und ehrliche Wesen Rechte haben können und in der der Mensch die Freiheit hat, zu größeren Höhen aufzusteigen — das sind die Ziele der …

Ausgewählte Artikel : „Die wahre Geschichte der Scientology“ von L. Ron Hubbard

Die wahre Geschichte der Scientology ist einfach, prägnant und direkt. Sie ist schnell erzählt: 1. Ein Philosoph entwickelt eine Philosophie über das Leben und den Tod. 2. Menschen finden sie interessant. 3. Menschen stellen fest, daß sie funktioniert. 4. Menschen …

Ausgewählte Artikel : „Der Einfluß der Religion in der Gesellschaft“ von L. Ron Hubbard

Ein Philosoph des frühen 20. Jahrhunderts sprach vom bevorstehenden Verfall des Westens. Was er nicht vorauszusagen vermochte, war, daß der Westen seine Kultur in den Rest der Welt exportieren und deshalb die gesamte Welt von diesem Todeskampf ergriffen würde. Heute …

Zitate über Demokratie, Regierung und Politik von L. Ron Hubbard

Untenstehend Zitate, die von L. Ron Hubbard über Demokratie, Regierung und Politik in den erwähnten Werken zu finden sind. Scientology und Scientologen sind nicht revolutionär. Sie sind evolutionär. Sie stehen nicht für Umsturz. Sie stehen für die Verbesserung dessen, was …

Zitate über Religion und Glaube von L. Ron Hubbard

Untenstehend Zitate, die von L. Ron Hubbard über Religion und Glauben in den erwähnten Werken zu finden sind. Wir von der Kirche glauben Daß alle Menschen, welcher Rasse, Hautfarbe oder welchen Bekenntnisses sie auch sein mögen, mit gleichen Rechten geschaffen …

Zitate über das Christentum von L. Ron Hubbard

Untenstehend Zitate, die von L. Ron Hubbard über das Christentum in den erwähnten Werken zu finden sind. Und die Worte Christi waren eine Lektion in Mitgefühl und sie gaben der westlichen Welt ein sehr gutes Beispiel verglichen mit dem, was …

Zitate über Menschenrechte von L. Ron Hubbard

Untenstehend Zitate, die von L. Ron Hubbard über Menschenrechte in den erwähnten Werken zu finden sind. Der Baustein der Welt ist der Einzelne. Der Einzelne hat nur zu einem geringen Grad Rechte oder erlebt Gerechtigkeit. Daher können wir bei unserem …

Zitate über Kinder von L. Ron Hubbard

Ein guter, stabiler Erwachsener mit Liebe und Toleranz im Herzen ist etwa die beste Therpaie, die ein Kind haben kann. Die wichtigste Überlegung beim Aufziehen von Kindern ist das Problem, sie zu erziehen, ohne ihren Willen zu brechen… Sie sollten …

Zitate über Gott von L. Ron Hubbard

Untenstehend Zitate, die von L. Ron Hubbard über Gott in den erwähnten Werken zu finden sind. Wir von der Kirche glauben: Daß das Studium des Verstandes und die Heilung der geistig verursachten Krankheiten von Religion weder entfremdet noch in nichtreligiösen …

Zitate über den Buddhismus von L. Ron Hubbard

Untenstehend Zitate, die von L. Ron Hubbard über Buddhismus in den erwähnten Werken zu finden sind. Die großen zivilisierenden religiösen Bewegungen der Vergangenheit, der Buddhismus, der Judaismus, das Christentum und andere, haben alle die Unterscheidung von Gut und Böse sowie …

Zitate über das E-Meter von L. Ron Hubbard

Untenstehend Zitate, die von L. Ron Hubbard über das E-Meter in den erwähnten Werken zu finden sind. Die Untersuchung dieser Zeitspur begann vor einigen Jahren und wurde sporadisch bei vielen Preclears durchgeführt. Verschiedene Geräte, wie zum Beispiel der Elektroenzephalograf und …

Zitate über Hypnose von L. Ron Hubbard

Untenstehend Zitate, die von L. Ron Hubbard über Hypnose in den erwähnten Werken zu finden sind. Der Auditor sollte nie zulassen, dass der Preclear die fixe Idee hat, er würde mit Hilfe von Hypnose behandelt. Dies wird erwähnt, weil Hypnose …

Mission in die Zeit

Der wahrscheinlich merkwürdigste Ort, an den ein Forscher gehen kann,“ erklärte L. Ron Hubbard gegen Ende 1949, „ist im Innern.“ Natürlich spielte er dabei auf den menschlichen Verstand an oder auf das, was er anderweitig als diese Terra incognita beschrieb, …

„Strafgesetz“ von L. Ron Hubbard

Aufgrund der Ergebnisse von etwa 50jähriger Forschung in Fragen über Ethik, Recht und über den idealen Gesellschaftsvertrag schrieb Ron Ende der sechziger Jahre dieses extrem bedeutungsvolle Dokument, um damit eine Grundlage für ein vorbildliches Strafgesetz zu schaffen. Zuvor hatte er …

„Justizministerium versus die Amerikaner“ von L. Ron Hubbard

Jede Nation hat zur einen oder anderen Zeit ihre katastrophalen Staatsbeamten gehabt. Russland hatte Stalin, Deutschland hatte Hitler, England hatte Cromwell und die Vereinigten Staaten hatten J. Edgar Hoover. Mein erster Kontakt mit J. Edgar nahm in den frühen dreißiger …

„Die Entwicklung des Totalitarismus“ von L. Ron Hubbard

Der Totalitarismus ist definiert als „von oder sich beziehend auf ein politisches Regime, das auf der Unterordnung des Individuums zum Staat und auf strikter Kontrolle aller Aspekte des Lebens und der Produktionskapazität der Nation beruht, was vor allem durch Zwangsmaßnahmen …

„Unsere Absichten“ von L. Ron Hubbard

Einführung Es bleibt eine historische Tatsache, dass man ein totalitäres Regime immer an der furchtsamen Stimme erkennen kann, mit der es auf den populären Traum von Freiheit von Scientology reagiert. Gute Beispiele dafür sind die Reaktionen der in Schrecken versetzten …

„Verfassungen“ von L. Ron Hubbard

Eine Verfassung ist eine Urkunde, auf der eine Regierung begründet ist oder mit der sie abgeändert wird. Die meisten nationalen Verfassungen sind niedergeschrieben worden, manche sind jedoch nur teilweise geschrieben und teilweise verstanden. Einige frühgriechische Verfassungen wurden nicht niedergeschrieben. Nahezu …

„Verfassungswidrige Regierungen“ von L. Ron Hubbard

Einführung L. Ron Hubbard zeigte in der Tat eine furchtlose Stimme, als er im nachfolgenden Aufsatz vom Juni 1969 Präsident Richard Nixon als jemanden beschrieb, der die Grundrechte mit Füßen tritt. Wie uns die Geschichte zeigt, lag er auch vollkommen …

„Recht“ von L. Ron Hubbard

„Wie Du weißt“, schrieb Ron einem Kollegen im Sommer 1980, „habe ich über die Jahre hinweg Forschung in Bezug auf Freiheit, Unabhängigkeitsbewegungen und so weiter betrieben.“ Von dieser Forschung kamen eine Reihe von sachbezogenen Essays, darunter bezeichnenderweise eines mit dem …

„Schnelle Rechtsprechung“ von L. Ron Hubbard

Es ist offensichtlich, dass falsche Anschuldigungen und das Versäumnis, eine Person direkt mit ihren Anklägern zu konfrontieren, die Sozialstruktur einer Nation bis zu einem Punkt zum Versagen bringen, wo irgendein einheimischer Rebell oder irgendeine fremde Nation, die eine gemeinsame Sache …

„Schmerz-Drogen-Hypnose“ von L. Ron Hubbard

Es gibt eine sehr gefährliche und nicht öffentlich bekannte Technik, die von Psychiatern verwendet wird, um zwanghaftes Verhalten in eine Person zu installieren.* Hypnose ist jene Handlung, eine Person so zu fixieren, dass sie nur noch auf äußere Befehle reagieren …

„Ein Dokument über die Schwierigkeiten des Forschens in den Geisteswissenschaften“ von L. Ron Hubbard

L. Ron Hubbards „Ein Dokument über die Schwierigkeiten des Forschens in den Geisteswissenschaften“ ist ein allumfassender Bericht über seinen hauptsächlichen Pfad der Entdeckung, der zur Gründung von Dianetik und Scientology führte. Das Dokument war ursprünglich für die wissenschaftliche Fachgemeinschaft bestimmt …

„Wirtschaft – Krieg und Steuern“ von L. Ron Hubbard

Einer meiner Freunde, ein berühmter US-Senator, erklärte mir einmal eine Möglichkeit, wie die wichtigsten Westmächte verlieren könnten. Er sagte, dass die Ausbeutung durch „Guerillakriege“, steigende Steuern und die sich dadurch ergebende Inflation nur wenige Jahre lang aufrechterhalten werden könne, und …

„Was ist Größe“ von L. Ron Hubbard

DIE HÄRTESTE AUFGABE, die es geben kann, besteht darin, seine Mitmenschen weiterhin zu lieben, trotz aller Gründe, die dagegen sprechen. Und das weiterhin zu tun ist das wirkliche Zeichen von geistiger Gesundheit und Größe. Für denjenigen, der das erreichen kann, …

„Persönliche Integrität“ von L. Ron Hubbard

FÜR SIE IST DAS WAHR, was Sie selbst beobachtet haben, und wenn Sie das verlieren, haben Sie alles verloren. Was ist persönliche Integrität? Persönliche Integrität bedeutet, zu wissen, was man weiß – was Sie wissen, ist, was Sie wissen – …

„Ausbildung“ von L. Ron Hubbard

Unter anderen frühen Abhandlungen von L. Ron Hubbard über Schulausbildung im zwanzigsten Jahrhundert finden wir „Ausbildung“. Es ist ein Auszug aus einem größeren Manuskript von 1938 mit dem Titel „Excalibur“, worin L. Ron Hubbard erstmals gewisse Schlüsselwahrheiten erforschte, die der …

„Das Unterrichten“ von L. Ron Hubbard

Mit der Veröffentlichung von Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand im Mai 1950 und mit den vielen tausend Lesern, die kurz darauf persönliche Unterweisung in den Techniken der Dianetik verlangten, befasste sich L. Ron Hubbard erneut auf typisch gründliche …

„Freundlichkeit“ von L. Ron Hubbard

Es gibt kaum jemanden unter uns, der sich nicht schon die Frage gestellt hat: „Ist es nicht gescheiter, gemein zu sein?“ Fast alle unter uns haben das Gefühl gehabt, wir seien ein bisschen weich. Es gefiel uns nicht, jemandem die …

„Grammatik“ von L. Ron Hubbard

Durch die Einführung zum Buch The New Grammar(Die neue Grammatik) gab L. Ron Hubbard die folgende Erklärung über Grammatik, ihre Geschichte und ihre Funktion ab. Grammatik Grammatik ist die Art, wie Wörter sich in Sprache und Schrift zusammenfügen, um genaue …

„Wortklären: Ausbilden und Verstehen“ von L. Ron Hubbard

Während der Herkunft und der Funktion von Wörtern viel wissenschaftliche Forschung zuteil wurde, wurde jedoch, wie L. Ron Hubbard korrekterweise aufzeigt, die Art und Weise, wie Wörter uns beeinflussen, weitgehend ignoriert. Das ist der Wirkungsbereich des Wortklärens: Welche Auswirkungen das …

Verwaltungstechnologien

Das Kernstück von Hubbards verwaltungstechnischen Entdeckungen ist die Organisierungstafel oder das „Org Board“, wie es allgemeiner bekannt ist. Das Org Board wurde 1965 entwickelt und ist das in Diagrammform dargestellte Muster einer Organisation. Es zeigt jede Funktion auf, die für …

Verwaltungskraft

„Es sind nicht des Menschen Träume, die ihn im Stich lassen“, erklärte L. Ron Hubbard 1969. „Es ist der Mangel an Know-how, das erforderlich ist, um diese Träume Wirklichkeit werden zu lassen.“ Aus diesem Grunde und nur aus diesem Grunde …

Hubbard Colleges

L. Ron Hubbards administrativen Durchbrüche bedeuten, die Naturgesetze zur Verfügung zu stellen, nach denen Gruppen wirklich funktionieren, und so war es unausweichlich, dass seine administrativen Entdeckungen in der allgemeinen Industrie und anderswo starkes Interesse erzeugten. Um diesem Interesse nachzukommen, schrieb …