0

Hilfe für Jugendliche um sie dem Zugriff der Drogenkartelle zu entziehen

 
Die Scientology Kirche International gibt eine Reihe von Videos heraus, die auf dem Scientology Video Kanal zu sehen sind. Diese Video-Präsentationen ehren die Männer und Frauen, die zur Verbesserung der Lebensumstände von denen beitragen, die dringend Hilfe benötigen.

Das Video, das am 15. August veröffentlicht wurde, stellt die Verdienste von John Redman vor, Executive Director of Californians for Drug-Free Youth.

„Drogen haben keine wirtschaftlichen Grenzen. Sie haben keine religiösen Grenzen. Sie haben keine geografischen Grenzen. Und dies hat Auswirkungen auf alle Jugendlichen in jeder Beziehung“ sagt Redman.

Er startete ein Programm, um das Drogenproblem in Baja, Kalifornien, anzugehen – ein Problem, das er als „grauenhaft“ beschreibt.

„Jugendliche beendeten vorzeitig ihre Ausbildung und stiegen quasi aus der Gesellschaft aus. Sie schlossen sich auch keinen Banden mehr an“, sagt er. „Sie gingen gar nicht erst in Organisationen, die Drogenhandel betreiben. Sie gingen geradewegs zu den Drogenkartellen und begannen, für sie zu arbeiten … beendeten damit ihre Jugend, beendeten ihre Ausbildung, beendeten ihre Kindheit. “

Seine Antwort: Man muss der Jugend zuerst die Fakten geben – ihnen helfen zu verstehen, was es wirklich für sie selbst und ihre Familien bedeutet, wenn sie sich entscheiden, sich den Drogen zuzuwenden; wie Drogen ihr Leben ruinieren. Um diese Art von Wirkung zu schaffen beschloss Redman, den Lehrplan über die Fakten über Drogen anzuwenden.

„Ich habe mit einer Reihe von Bildungsprogrammen bezüglich Drogenmissbrauch gearbeitet“, sagt er. „Ich habe nichts gesehen, was so umfassend ist, aber vielleicht noch wichtiger ist, dass es speziell auf die Jugend ausgerichtet ist. Der Lehrplan „Die Fakten über Drogen“ ist sehr anschaulich aufgebaut und bezieht die Jugendlichen in den Unterricht mit ein.“
Redman setzt sich leidenschaftlich für seine Arbeit ein. „Es ist in der Tat unsere Mission, eine drogenfreie Jugend zu schaffen, sichere und drogenfreie Gemeinden“, sagt er. „Das ist unsere Mission. Das ist unser Ziel. “

______________

Die Scientology Kirche unterstützt die Initiative Fakten über Drogen, eine der weltweit größten nichtstaatlichen Drogen Aufklärungs- und Präventionskampagnen. Mehr als 800 Regierungs- und Gemeinde-Organisationen haben diese Materialien angenommen, rund 24.000 Fakten über Drogen Anwendungspakete für Pädagogen und 62 Millionen Fakten über Drogen Broschüren wurden in 123 Ländern verteilt.

Diese und die anderen humanitären Initiativen zur sozialen Verbesserung werden noch weiter ausgedehnt. Dazu hat die Scientology Kirche eine neue Broschüre veröffentlicht – Eine Stimme für die Menschlichkeit – reale Hilfe, reale Resultate.
Inspiriert von den Worten von L. Ron Hubbard, Stifter der Scientology-Religion, „ein Wesen ist nur so wertvoll, wie es anderen dienen kann“ unterstützen Scientologen voll und ganz diese Programme. Zur Mitwirkung und Zusammenarbeit an diesen Initiativen ist jeder eingeladen und willkommen, der die Lebensbedingungen für sich selbst und andere verbessern möchte.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Scientology website www.Scientology.org/how-we-help/voice-for-humanity.

0

Orange County begrüßt die Scientology Kirche in historischem Zuhause

Am Samstag, den 2. Juni, versammelten sich städtische und staatliche Würdenträger gemeinsam mit Tausenden von Scientologen in der Innenstadt von Santa Ana, um die neue Scientology Kirche von Orange County einzuweihen.

Die neue Kirche in der 505 North Sycamore Street diente bis vor Kurzem noch als Santa Ana Performing Arts und Event Center. Das knapp 4.500 qm große Gebäude wurde ursprünglich 1931 als Freimaurerloge gebaut. Es ist eines der schönsten Beispiele der Art-Deco-Architektur von Orange County und ist in der kommunalen, bundesstaatlichen und nationalen Liste historischer Stätten registriert. Die Scientology Kirche hat es originalgetreu restauriert und bewahrt, einschließlich der ikonischen Fassade mit ihrem sechsstöckigen Turm. Darüber hinaus wurde den kunstvoll verzierten Innenräumen wieder ihr ursprünglicher Glanz verliehen, von den Alabaster-Kronleuchtern und handbemalten Decken bis hin zu den geschnitzten Mahagonitreppen. Der Ballsaal als das Wahrzeichen im dritten Stock steht wieder als Treffpunkt für die Gemeinde zur Verfügung und dient als Kapelle und Auditorium für die Gemeindemitglieder und Menschen aller Glaubensrichtungen in Orange County.

 

Mit Betonung auf die Bedeutung dieses Tages für die gesamte Gemeinde weihte Herr David Miscavige, Vorsitzender des Vorstands des Religious Technology Center und kirchliches Oberhaupt der Scientology die neue Kirche ein. Er wandte sich mit folgenden Worten an die Versammelten: „Wir kommen zur ersten bedeutsamen Seite der neuen Geschichte dieser Kirche. Unnötig zu sagen, dass es keine Strömung ist, in der man sich fröhlich treiben lässt. Im Gegenteil, es ist eine Geschichte, wie man sie Ihnen noch nicht erzählt hat, eine Geschichte der höchsten Kompetenz, großer Leidenschaft und perfekter Einhaltung unserer Technologie. Denn nur auf diese Weise werden wir jemals die Ziele der Scientology erreichen und folglich eine Welt ohne Krieg, ohne Wahnsinn, ohne Kriminalität; eine Welt, auf die wir stolz sein können, in welcher der Fähige gedeihen kann, in der ehrliche Wesen Rechte haben und alle die Freiheit haben, zu größeren Höhen aufzusteigen. Das ist unsere Verantwortung als Scientologen – und, ja, es ist eine, die wir mit Stolz annehmen.“

 

Unter den Anwesenden, die Orange Countys neue Kirche willkommen hießen, befanden sich der Stadtrat von Anaheim Lorri Galloway, der Bürgermeister von Garden Grove William Dalton, das Direktoriumsmitglied des Denkmalschutzamtes von Santa Ana Frau Maxine Schmidl, die Direktorin des Gemeindeprogrammes Faith in Youth Frau Lourdes Gutierrez und das Vorstandsmitglied des Interreligiösen Netzwerkes von Orange County Mike Penn.

 

Stadtrat Lorri Galloway bestätigte die führende Rolle der neuen Scientology Kirche für den partnerschaftlichen Zusammenschluss der unterschiedlichsten Organisationen in der Gemeinde: „Es ist wunderbar, dass solch eine große internationale Kirche wie die Ihrige ihr Zuhause in einem so wunderschönen und beeindruckenden Gebäude eingerichtet hat. Es ist eine perfekte Partnerschaft. Es ist Ihr Markenzeichen, dass Sie in der Gemeinde aktiv sind.“

 

Der Bürgermeister von Garden Grove William Dalton sprach von den Bildungsprogrammen der Kirche für die Gemeinde: „Cesar Chavez, einer unserer größten Verfechter für die Bildung in Kalifornien und den USA, sagte einmal: ,Das Ziel jeder Bildung sollte sicherlich sein, anderen zu dienen.‘ Sie sind alle fantastische Beispiele dieser Ideale von Cesar Chavez in Anwendung. Weil Sie alles, was Sie gelernt haben und wissen, gleich wieder an die Gemeinde zurückgeben.“

 

Das Vorstandsmitglied des Denkmalschutzamtes von Santa Ana Maxine Schmidl hob die Restaurierungsarbeiten der Kirche hervor: „Das Denkmalschutzamt von Santa Ana ist begeistert davon, dass Sie so viel Sorgfalt für die originalgetreue Wiederherstellung dieses Wahrzeichens verwandt haben. Mit der Umsetzung sind Sie seiner historischen Bedeutung für Santa Ana gerecht geworden. Ich dank Ihnen für Ihren Respekt und Ihr Engagement.“

 

Die Direktorin des Gemeindeprogrammes Faith in Youth Frau Lourdes Gutierrez betonte besonders die Drogenaufklärungskampagne der Kirche: „Ich möchte Ihnen dafür danken, dass Sie sich so aufopfernd bemühen, uns zu helfen, eine gesunde und sichere Umgebung in Orange County zu erreichen und Leben zu retten. Ich betrachte diese neue Kirche als einen Ort, von dem aus wir in der Lage sind, endlich gemeinsam in einem größeren Rahmen zusammenzuarbeiten, um viele weitere Leben zu retten.“

 

Das Vorstandsmitglied des Interreligiösen Netzwerkes von Orange County Mike Penn sprach über die Rolle der Kirche in der interreligiösen Gemeinschaft. „Welch besseres Beispiel für ein gemeinsames spirituelles Verständnis gibt es, als diese Aussage Ihres Stifters L. Ron Hubbard: ,Glücklichsein und Stärke sind nur in der Abwesenheit von Hass beständig. Hass alleine ist der Weg zur Katastrophe. Zu lieben, ist der Weg zur Stärke. Trotz allem zu lieben, ist das Geheimnis von Größe. Und es mag sehr wohl das größte Geheimnis dieses Universums sein.‘ Wenn wir erkennen, dass Ihre Schriften dasselbe sagen, was meine sagen, dann haben wir diese Augenblicke der Erkenntnis und unsere Zukunft wird strahlender mit dieser Chance, Größe zu zeigen!“

__________________

Diese neue Kirche öffnet ihre Türen, um den Bürgern von Orange County eine Einführung in die Dianetik und Scientology zu bieten. Besucher sind eingeladen, eine eigenständige Tour durch das ausgedehnte Öffentlichkeits-Informations-Center zu machen, das Informations- und Dokumentarfilme über jeden Aspekt der Religion präsentiert, einschließlich des Lebens und Vermächtnisses des Stifters L. Ron Hubbard. Das Informationszentrum bietet außerdem einen detaillierten Überblick über die von der Kirche finanzierten humanitären Programme, einschließlich einer weltweiten Initiative für die Menschenrechte, der weitreichenden Drogenaufklärungs- und Rehabilitationsprogramme, eines globalen Netzwerks von Lese-und Lernzentren und des Programmes der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen, welches das weltweit größte unabhängige Katastrophenhilfeteam darstellt. Insgesamt zeigt das Multimedia-Center mehr als 500 Filme ? verfügbar auf Knopfdruck. Das Zentrum ist von morgens bis abends für Besucher geöffnet.

 

_____________________

 

Die neue Scientology Kirche von Orange County ist die fünfte ideale Scientology Kirche in Kalifornien, die seit 2010 eröffnet wurde.

 

Weitere Ideale Organisationen, die in diesem Jahr eröffnet wurden, sind die Scientology Kirche Groß-Cincinnati am 25. Februar 2012, die Scientology Kirche Sacramento am 28. Januar 2012 und die Scientology Kirche Hamburg am 21. Januar 2012.

 

Ideal Orgs erfüllen eine Vision des Stifters der Scientology Religion L. Ron Hubbard. Sie bieten nicht nur die idealen Räumlichkeiten, Scientologen auf ihren Weg zu größeren Höhen spirituellen Bewusstseins und Freiheit zu bringen, sondern auch eine Heimat für die ganze Gemeinde. Sie sind ein Treffpunkt für die gemeinsamen Bemühungen von Bürgern aller Glaubensrichtungen, höhere Ebenen des Daseins zu erreichen.

Zu den weiteren neuen Kirchen, die in den letzten Jahren eröffnet wurden, gehören Minneapolis-St. Paul, Minnesota, New York, Washington, DC, Tampa in Florida, Nashville in Tennessee, Seattle in Washington, Las Vegas in Nevada, Los Angeles, Pasadena und Inglewood in Kalifornien sowie Québec in Kanada, Mexico City, London, Melbourne, Brüssel, Madrid, Rom, Moskau und Berlin.

 

Für das Jahr 2012 sind mehr als 10 neue Ideale Orgs geplant. Für eine vollständige Liste der neuen Scientology Kirchen besuchen Sie die WebsiteScientology.org.

_________________

 

Stifter der Scientology Religion ist der Autor und Philosoph L. Ron Hubbard. Die erste Scientology Kirche wurde im Jahr 1954 in Los Angeles gegründet; heute umfasst die Religion mehr als 10.000 Kirchen, Missionen und Gruppen mit Millionen von Mitgliedern in 167 Ländern.